Hautarztpraxis Dr. Thielitz Haldensleben
       Hautarztpraxis Dr. Thielitz Haldensleben 

 

Allgemeine Dermatologie
 Unser Behandlungsspektrum umfasst die Diagnostik und Therapie (einschl. UV-Phototherapie) klassischer Hauterkrankungen wie Psoriasis (Schuppenflechte), Neurodermitis, Akne/Rosacea, Autoimmunerkrankungen, Handekzeme, Haar- und Nagelerkrankungen, die Behandlung chronischer Wunden sowie infektiöser, also durch Bakterien oder Viren ausgelöster Erkrankungen inkl. sexuell übertragbarer Geschlechtskrankheiten.

 

Allergologie

Ca. 20% der Bevölkerung leidet an allergischen Erkrankungen wie Heuschnupfen, Nahrungsmittelallergien, Insektengiftallergien, Arzneimittelreaktionen und Kontaktekzemen. Zunächst ist eine genaue Erhebung der Beschwerden wichtig, damit zielgerichtete Testungen (Pricktest, Epikutantest, RAST-Serumdiagnostik) durchgeführt werden können. Danach beraten wir Sie über die mögliche Meidung des Auslösers und die zur Verfügung stehenden Therapieoptionen (symptomatische Therapie, Hyposensibilisierung).

 

Berufsdermatologie & Handsprechstunde

Hauterkrankungen stehen an der Spitze der berufsbedingten Erkrankungen, da unsere Haut im Beruf zahlreichen Belastungen (insbesondere Feuchtarbeit und Kontakt zu irritativen und allergieauslösenden Stoffen) ausgesetzt ist. 95% der beruflichen Hauterkrankungen zeigen sich an den Händen in Form von Rötungen, Schuppungen, Bläschen, Rissen oder starken Verhornungen. Über das Hautarztverfahren ist es möglich, mit Unterstützung der Deutschen Gesetztlichen Unfallversicherung (DGUV) rasch und effizient nicht nur eine optimale ambulante Therapie, sondern auch eine individuelle Hautschutzberatung  im Rahmen der Sekundären Individualprävention (z.B. Hautschutzseminare) zu erhalten. Therapeutisch bieten wir Ihnen in unserer Praxis u.a. die Möglichkeit einer gezielten Behandlung der Hände oder Füße mit einem modernen UV-Teilkörperbestrahlungsgerät (sog. Creme-PUVA) sowie einer Leitungswasseriontophoresetherapie bei übermäßigem Schwitzen. Wir beraten Sie gerne!

Hautkrebs

Die Entstehung von Hautkrebs kann durch genetische Veranlagung und Lichtempfindlichkeit (Hauttyp) als auch durch Sonnenbelastung begünstigt werden. Wenn Sie langfristig in einem Outdoor-Beruf tätig sind oder waren, können bestimmte Formen des weißen Hautkrebses auch als Berufskrankheit anerkannt werden. Im Rahmen einer  präventiven Ganzkörper-Untersuchung zur Früherkennung von schwarzem und weißem Hautkrebs (sog. Hautkrebs-Screening) mit auflichtmikroskopischer Kontrolle  können Veränderungen frühzeitig diagnostiziert und ggf. operativ entfernt werden. Zur definitiven Diagnosesicherung folgt eine feingewebliche Untersuchung. Bei der Behandlung von Sonnenschäden und Vorstufen des weißen Hautkrebses gibt es neben den operativen Methoden auch die Möglichkeit, eine photodynamische Therapie in der Praxis durchzuführen.


Kosmetisch-ästhetische Dermatologie

Wir entfernen gutartige Veränderungen wie z.B. Fibrome (Stielwarzen) oder Alterswarzen (seborrhoische Keratosen)  als Wunschleistung. Mittels eines in der Praxis zur Verfügung stehenden Erbium-YAG-Lasers ist eine besonders schonende Entfernung gutartiger oder kosmetisch störender Veränderungen möglich. Zur Behandlung von z.B. kosmetisch-störenden Aknenarben eignen sich je nach individuellem Befund z.B. ein chemisches Peeling, ein Microneedling oder eine fraktionierte Laserbehandlung, mit der  ebenfalls eine Hautverjüngung durchgeführt werden kann. Wir beraten Sie gerne individuell!

Hautarztpraxis Haldensleben
Gerikestr. 4
39340 Haldensleben

Telefon: 03904/7104020

E-Mail: hautarzt-haldensleben@web.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hautarztpraxis Haldensleben